0

Zurück zur Übersicht

Woollaa 2.0

Nachdem wir im letzten Jahr unsere Strickmaschine ans Internet angeschlossen haben, ist eine ganze Menge passiert. Auf unserer Website wurden hunderte von Schals gestaltet, wir haben eine Kooperation mit 14 Designern aus aller Welt gestartet und in London einen PopUp-Shop eröffnet. Jetzt machen wir den nächsten Schritt. Die Beta-Phase ist vorbei und wir machen Ernst. In den vergangenen Monaten haben wir unsere Website komplett neugestaltet und unsere Produktpalette erweitert. Du kannst jetzt auf woollaa.com nicht nur die bislang bekannten Schals gestalten, sondern auch kurze Schals, Kinderschals, Babydecken und Kissen.

Es gibt jetzt noch mehr Möglichkeiten, Produkte zu personalisieren: mit der Tastatur oder ganz einfach, indem du die Dinge mit dem Finger oder der Maus "anfasst". Außerdem kannst Du alles, was Du gemacht hast, in Echtzeit in verschiedenen Ansichten visualisieren. Und du kannst mit unserem mobilen Konfigurator Schals, Kissen oder Babydecken auch "on the go" auf Deinem Mobiltelefon gestalten. Da sich das alles anscheinend über Deutschland hinaus rumgesprochen hat, gibt es woollaa.com nun auch in englischer Sprache.

Das Beste werdet ihr aber in kommenden Wochen und Monaten sehen. Woollaa.com verfügt jetzt über eine dynamische Schnittstelle mit der wir innerhalb weniger Tage neue Editionen online bringen können. Mit den Woollaazoo-Kinderschals, Typeknits für Deine persönlichen Botschaften, Supercubes aus unserem PopUp-Shop in London und den Cityknits Schals machen wir den Anfang. In ein paar Tagen könnt ihr außerdem Eure eigenen Bilder raufladen und so eure ganz eigenen Editionen an unsere Strickmaschine schicken.

Stay tuned ...


As seen in